Wattens holt prominenten Namen

Aufmacherbild
 

Die WSG Wattens hat mit Kelvin Yeboah einen Akteur mit prominentem Namen verpflichtet. Der 18-Jährige ist der Sohn von Anthony Yeboah (52), ehemals Torschützenkönig der deutschen Bundesliga (Eintracht Frankfurt).

Wie der Zweitligist am Freitag bekannt gab, unterschreibt der in England und Italien ausgebildete Mittelfeldspieler nach einem erfolgreichen Probetraining einen Einjahresvertrag.

"Ich will natürlich mit guten Performances meinem neuen Team helfen und kann die neue Saison kaum erwarten. Ich bin trotz meines Alters bereits viel in der Welt herumgekommen und bin für meine Aufgabe in Wattens zu 100 Prozent bereit", erklärt Yeboah.

"Kelvin hat uns im Probetraining durch seine Agilität, Fitness und körperliche Präsenz überzeugt. Der Bursche zeigt eine hohe Veranlagung. Wir sind froh, dass er in Wattens den Schritt Richtung Profi macht", sagt WSG-Trainer Thomas Silberberger.


Textquelle: © LAOLA1.at

TV-Rechte: Bundesliga-Highlights nach Abpfiff bei LAOLA1

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare