Marco Stark wechselt vom FAK zu Amstetten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Marco Stark verlässt die Young Violets Austria Wien und heuert bei deren Konkurrent in der HPYBET 2. Liga, dem SKU Amstetten, an. LAOLA1 hat vom bevorstehenden Wechsel berichtet >>>

Er unterzeichnet bei den Niederösterreichern einen Vertrag bis Sommer 2020.

Der Innenverteidiger hat in der laufenden Saison acht Partien in der zweithöchsten Spielklasse bestritten. Zwischen 2015 und 2017 war der 25-Jährige, der auch auf den Außenpositionen der Vierer-Abwehrkette zum Einsatz kommen kann, auch in drei Spielen der FAK-Profis im Einsatz.

Stark wird nicht der einzige Abgang in der zweiten Mannschaft der Veilchen bleiben. Auch andere Spieler stehen vor dem Absprung. Zudem ist bereits ein Neuzugang für den Sommer fixiert.

Hier Nachlesen! >>>


Textquelle: © LAOLA1.at

Das sind die Winter-Transferpläne des FK Austria Wien

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare