Lange Pause für GAK-Goalie Christoph Nicht

Lange Pause für GAK-Goalie Christoph Nicht Foto: © GEPA
 

Der GAK muss in der Admiral 2. Liga für längere Zeit auf Torhüter Christoph Nicht verzichten.

Der 27-Jährige hat sich vergangene Woche im Duell mit dem FC Blau-Weiß Linz einen Kahnbeinbruch in der Hand zugezogen.

Die Operation des Goalies ist gut verlaufen, die Dauer der Zwangspause beläuft sich dennoch auf rund drei Monate.

Nicht kam im Jänner 2020 nach Graz und fungierte seither als Stammtormann. In Linz wurde er in der Schlussphase vom 19-jährigen Chris Weigelt ersetzt.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..