Sageder-Abschied bei Blau-Weiß Linz fix

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Blau-Weiß Linz braucht einen neuen Trainer.

Thomas Sageder stellt sein Amt beim Klub der HPYBET 2. Liga mit sofortiger Wirkung zur Verfügung. Laut dem 35-Jährigen sind private Gründe ausschlaggebend für die Entscheidung.

Am Freitag im Auswärtsspiel gegen Amstetten (19:10 Uhr im LIVE-STREAM bei LAOLA1.tv) wird Co-Trainer Ernö Doma die Blau-Weißen betreuen.

"Mit einer der Gründe für die vorzeitige Vertragsauflösung war, dem Verein die Möglichkeit zu geben, frühzeitig für die nächste Saison planen zu können. Ich hatte eine tolle Zeit beim FC Blau-Weiß Linz und wünsche dem Verein für die Zukunft alles Gute", sagt Sageder, der im Dezember 2017 von OÖ-Ligist SV Wallern zu Blau-Weiß stieß.

"Überraschend ist die Bitte nach Vertragsauflösung auch deswegen, weil wir zuvor sehr gute Gespräche geführt haben. Ebenso hat er mich gebeten, ihn zu unterstützen, eine Auszeit nehmen zu können, damit er sich für neue Aufgaben vorbereiten kann. Außerdem ist er der Meinung, dass die Mannschaft einen neuen Impuls benötigt, um an den erfolgreichen Herbst anschließen zu können", zeigt sich David Wimleitner, Vorstand Sport, überrascht.

Textquelle: © LAOLA1.at

Puchner sorgt für Sensation, Schmidhofer holt Kugel

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare