Philipp Schellnegger (SKU Amstetten) im Fokus

 

Philipp Schellnegger ist erst seit dem Sommer im Mostviertel. Doch eines hat er dort schnell gelernt - das Toreschießen.

Während der 24-Jährige beim SKU Amstetten zunächst noch auf der ungewohnten Position des Rechtsverteidigers auflaufen musste, profitierte er zuletzt massiv von der Systemumstellung nach dem Abgang von David Peham und seiner neuen Position am linken Flügel.

Sechs Tore und drei Assists in den vergangenen sechs Partien, die der SKU allesamt gewonnen hat, sprechen eine deutliche Sprache.

In der aktuellen "Zwarakonferenz", dem LAOLA1-Podcast zur Admiral 2. Liga, steht der Amstetten-Profi im Fokus. Hier geht's zur ganzen Episode >>>

Im Video sprechen die beiden Hosts Johannes Kristoferitsch und Harald Prantl über den Steirer, der auch selbst von seinem Idol, seinen Zielen und seinem Erfolgslauf berichtet.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..