Schröcksnadels Abfahrts-Pläne

Aufmacherbild
 

Peter Schröcksnadel will Abfahrten wieder attraktiver machen. "Man muss sehen, warum einer schneller ist", erklärt der ÖSV-Präsident. Zudem will er die Startreihenfolge ändern. Die Top 7 der Weltrangliste sollen sich ihre Nummer selbst wählen. Das letzte Training soll zu einer Art Quali werden: "Die ersten Sieben fahren um das Recht, als Erster die Nummer zu wählen." Die Startnummern der übrigen Fahrer in den Top 30 sollen zugelost werden. Die FIS soll im November über den Plan entscheiden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen