Fenninger beginnt mit Therapie

Aufmacherbild
 

Der Gesundheitszustand von Anna Fenninger nach ihrer Operation am rechten Knie ist den Umständen entsprechend gut. "Anna kann mit ihren Schmerzen sehr gut umgehen. Natürlich ist sie psychisch nach der schweren Verletzung angeschlagen", erklärt ihr behandelnder Arzt Christian Hoser. Die 26-Jährige konnte am Donnerstagvormittag bereits kurz aufstehen und wird sofort mit der Therapie beginnen. "Zuerst mit Lymphdrainagen und leichter Bewegung des Knies mittels einer motorisierten Schiene."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen