NHL-Champion beendet Kings-Serie

Aufmacherbild
 

Nach sieben Siegen in Serie müssen sich die Los Angeles Kings in der NHL bei Champion Chicago Blackhawks mit 2:4 geschlagen geben. Im Duell der Tabellen-Nachbarn in der Western Conference schießt Jonathan Toews (7.) die Hawks in Führung, ehe Alec Martinez (15.) und Anze Kopitar (20.) mit ihren Toren das Spiel noch im Startdrittel drehen. Nach einem torlosen Mittelabschnitt sichern Patrick Kane (42.), Teuvo Teravainen (50.) und Artem Anisimov (59./SH) mit ihren Treffern den Hawks den Heimsieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen