RBS feiert Sensations-Comeback

Aufmacherbild
 

RB Salzburg feiert in der 15. EBEL-Runde in Linz einen 6:4-Sieg und baut damit die Tabellenführung aus. Dabei liegen die Bullen kurz nach Beginn des Schlussdrittels bereits mit 1:4 zurück, drehen die Partie aber innert sechs Minuten. Die Capitals müssen sich beim KAC durch zwei späte Gegentore mit 0:2 geschlagen geben. Innsbruck gewinnt gegen den HC Znojmo dank eines starken Schlussmannes Chiodo 3:1, Graz feiert beim 2:1 gegen Dornbirn den fünften Sieg in Folge.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen