Torfestival in Ljubljana

Aufmacherbild
 

Die Graz99ers schlagen in der 14.EBEL-Runde Tabellenschlusslicht Ljubljana in deren Halle mit 7:5. Matchwinner für die Steirer ist dabei Center Stephen Werner, der gleich drei Mal einnetzt. Der KAC unterliegt Dornbirn zuhause mit 1:4. Die Gäste schocken den Rekordmeister mit drei Treffern in 134 Sekunden (Livingston 30., D'Alvise 32., Grabher-Meier 32.). Innsbruck muss im ersten Drittel gegen Bozen gleich vier Gegentore hinnehmen und verliert am Ende verdient mit 1:5.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen