CHL-Aus für Caps in Overtime

Aufmacherbild
 

Die Vienna Capitals verpassen den Aufstieg ins Achtelfinale der Champions Hockey League mit einem Gesamtscore von 5:6 denkbar knapp. Nach einem 2:1-Auswärtssieg in Litvinov bringt die Overtime eine Entscheidung. Die Caps halten den tschechischen Meister lange in Schach. Die Führung durch Rotter (46./PP) wird von Jansky (47./PP) aber schnell ausgeglichen. Anschließend sorgt Whitmore (51./SH) nach Breakaway für die Overtime, in der Lukes (65.) sein Team in die nächste Runde schießt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen