Weiz schreibt in AVL erstmals an

Aufmacherbild
 

Der VBC Weiz jubelt in der 4. Runde der Volleyball-Herren-Liga über den ersten Saisonsieg. Die Steirer feiern am Sonntag einen klaren 3:0 (21,14,19)-Erfolg beim punktelosen Tabellenschlusslicht SG VC Salzburg. Bereits am Samstag konnten SG Union Waldviertel (3:0 gegen SG Union Bisamberg/hotVolleys), SU Supervolley Enns (3:2 bei SG VCA Amstetten NÖ) und UVC Graz (3:0 gegen VBK Klagenfurt) Erfolge einfahren. Zum Abschluss der Runde empfängt AK Aich/Dob am 12.11. Tabellenführer Hypo Tirol VT.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen