AVL-Trio bleibt weiter makellos

Aufmacherbild
 

Auch nach dem dritten AVL-Spieltag bleiben Aich/Dob, Hypo Tirol und Union Waldviertel ohne Satzverlust. Die Kärnter feiern mit 3:0 (16,12,21) in Amstetten den dritten Sieg im dirtten Spiel, die Tiroler ziehen mit einem 3:0 (20,18,8) bei Union Bisamberg/hotVolleys nach. Die Niederösterreicher gewinnen bei VBK Klagenfurt 3:0 (16,12,21). Supervolley Enns setzt sich mit 3:0 (22,17,19) gegen VC Salzburg durch, UVC Graz gewinnt bei VBC Weiz mit 3:1 (15,20,-21,20).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen