Mayr-Achleitners Karriere vorbei

Aufmacherbild
 

Österreichs Tennis-Damen können in der Qualifikation der Generali Ladies Linz nicht überzeugen. Nach Mira Antonitsch, Julia Grabher und Melanie Klaffner scheitert auch Patricia Mayr-Achleitner in der ersten Quali-Runde des mit 250.000 US-Dollar dotierten Hartplatz-Turniers. Die Tirolerin muss sich der Französin Amadine Hesse in zwei Sätzen mit 3:6 und 2:6 geschlagen geben. Die 28-Jährige hat im Sommer bereits angekündigt, dass sie ihre aktive Laufbahn nach dem Turnier in Linz beendet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen