Cilic locker im Moskau-Finale

Aufmacherbild
 

Marin Cilic steht im Finale des mit 771.525 Dollar dotierten Hartplatz-Turniers von Moskau. Der topgesetzte Kroate hat in der Vorschlussrunde des ATP-250-Events keinerlei Mühe mit Wildcard-Spieler Evgeny Donskoy und fertigt den russischen Lokalmatador in nur 1:15 Stunden 6:3 und 6:1 ab. Der zweite Finalist ist Roberto Bautista Agut. Der ungesetzte Spanier setzt sich gegen den an vier gereihten Deutschen Philipp Kohlschreiber knapp mit 6:4 und 6:4 durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen