Neuseeland deklassiert Franzosen

Aufmacherbild
 

Favorit und Titelverteidiger Neuseeland steht bei der Rugby-WM in England und Wales im Halbfinale. Die All Blacks setzen sich in Cardiff klar und deutlich mit 62:13 gegen Vize-Welmeister Frankreich durch. So viele Punkte mussten die Franzosen noch nie zulassen. Neuseeland steht damit zum siebten Mal in einem WM-Halbfinale, öfter als jedes andere Team. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel bekommt man es kommendes Wochenende mit Südafrika zu tun, das Wales 23:19 schlägt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen