Schmid/Reichstädter in Top-Ten

Aufmacherbild
 

Matthias Schmid und Florian Reichstädter segeln im Medal Race beim Weltcup im Olympia-Revier vor Weymouth auf den zehnten Platz der 470er-Klasse. "Wir haben heute extrem riskiert und sind ein wenig zu viel mit der Brechstange gesegelt. In Summe haben wir viele Dinge positiv umsetzen können und sind mit unserer Entwicklung sehr zufrieden", meint Schmid. Der Sieg im 470er geht an Mathew Belcher und Malcom Page (AUS). Schmid\/Reichstädter sind das einzige OeSV-Boot, das das Medal Race erreicht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen