Kuba dominiert Box-WM in Doha

Aufmacherbild
 

Kuba ist mit vier Titeln die erfolgreichste Nation der Box-Weltmeisterschaft in Doha. Lazaro Alvarez besiegt den Aserbaidschaner Albert Selimow im Leichtgewicht-Finale durch technischen K.o. und krönt sich so zum dritten Mal in Folge zum Weltmeister. Auch Julio la Cruz holt seinen dritten Titel in Folge. Der 26-Jährige schlägt den Iren Joe War nach Punkten. Österreich ist in Doha nicht vertreten, da Marcos Nader mit einer Armverletzung ausfällt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen