Leoben vor Gegenstößen gewarnt

Aufmacherbild
 

Das Duell zwischen Union Leoben und HC Bruck (Freitag, 19:30 Uhr live bei LAOLA1.tv) gab es in der Geschichte der Handball Liga Austria noch nie. "Es ist schwer zu sagen, worauf man bei Bruck alles achten muss. Klar ist, dass sie zwei sehr gute Torleute haben und das Team oft über schnelle Konter zum Torerfolg kommt", weiß Leoben-Coach Klaus Mitterdorfer über den Aufsteiger, der heuer schon zwei Siege (über Linz und Bärnbach/Köflach) einfahren konnte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen