Rollout der MotoGP-KTM

Aufmacherbild
 

Auf dem Red Bull Ring in Spielberg hat das MotoGP-Projekt von KTM heimlich den wohl größten Schritt gemacht: Den Rollout der KTM RC16. Mit dieser Maschine wollen die Oberösterreicher 2017 in die Zweirad-Königsklasse einsteigen. Testfahrer Alex Hofmann absolvierte an den drei Testtagen insgesamt 450 Kilometer ohne Probleme. "Die Tatsache, dass wir ohne Probleme schon sehr viele Runden absolvieren konnten, ist wieder große Motivation für die nächsten Schritte", so Motorsportchef Pit Beirer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen