McLaren entlässt Magnussen

Aufmacherbild
 

McLaren und Kevin Magnussen gehen nach dieser Saison getrennte Wege. Der F1-Rennstall trennt sich von seinem Ersatzpiloten, die Zukunft des Dänen in der Königsklasse ist somit offen. In der letzten Saison hatte der 23-Jährige als Stammpilot 55 Punkte eingefahren, heuer wurde er durch Fernando Alonso ersetzt. "Offensichtlich haben wir keinen Stammplatz für ihn frei, aber es ist keine Schande, von zwei Weltmeistern verdrängt zu werden", wird McLaren-Geschäftsführer Ron Dennis zitiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen