"Goodbye friend"

Aufmacherbild
 

"Wer werden dich vermissen, mein alter Freund"

Aufmacherbild
 

Die Formel 1 trägt Trauer.

Jules Bianchi ist neun Monate nach seinem schweren Unfall in Suzuka in der Universitätsklinik seiner Heimatstadt Nizza verstorben (Alle Infos).

Damit beklagt die Königsklasse erstmals seit dem schwarzen Wochenende von Imola im Jahr 1994, als der Österreicher Roland Ratzenberger und der dreifache Weltmeister Ayrton Senna ums Leben kamen, wieder ein Todesopfer.

Entsprechend groß sind der Schock und die Trauer in der Kollegenschaft des Franzosen.

Die gesammelten Reaktionen:















 

Goodbye friend. #JB17

Posted by Lotus F1 Team on Samstag, 18. Juli 2015

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen