Sabitzer setzt Ausrufezeichen

Aufmacherbild
 

Erleichterung bei Marcel Sabitzer nach seinem Siegtreffer zum 3:2 Österreichs in Montenegro. "Es ist in dieser Saison bislang noch nicht so gut gelaufen, was die Tore betrifft, von dem her tut das natürlich gut", erklärt der RB-Leipzig-Legionär. Als Ersatzspieler war es ein wichtiges Ausrufezeichen: "Die erste Elf zeigt ja, dass sie gut ist. Aber wenn ich oder einer der anderen von der Bank gebraucht werden, dann sind wir da. Wir brennen auf Einsätze und freuen uns über jede Minute."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen