Dragovic erklärt Blond-Geheimnis

Aufmacherbild
 

ÖFB-Teamverteidiger Aleksandar Dragovic ist zu seiner dunklen Haarfarbe zurückgekehrt. Im Trainingslager in Spanien klärt der 24-Jährige auf, warum er sich für kurze Zeit die Haare blond färben ließ. "Ich hatte eine Wette verloren, den Grund, worum es ging, verrate ich aber nicht", sagt der Kiew-Legionär gegenüber der "Krone". Die Erinnerungen werden bleiben, denn als "Blondie" erzielte der Ex-Austrianer sein erstes CL-Tor sowie Eigentor - und das auswärts bei Chelsea.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen