FC Getafe entwickelt Flirt-App

Aufmacherbild
 

Mit einer ungewöhnlichen Aktion will der FC Getafe gegen das geringe Zuschauerinteresse ankämpfen. Der La-Liga-Klub entwickelte eigens eine Smartphone-App, mit der Fans im Stadion die große Liebe finden sollen. Die Nutzer können sich mit Hilfe von "Getafinder" gegenseitig finden und eine Unterhaltung beginnen. Das Programm funktioniert allerdings nur in unmittelbarer Umgebung des Stadions. In das 17.000 Zuschauer umfassende Stadion kommen zu den Heimspielen im Durchschnitt 9.000 Fans.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen