Klopp-Entschuldigung bei Schweiz

Aufmacherbild
 

Jürgen Klopp stellt ein bei seiner Präsentation in Liverpool entstandenes Missverständnis klar. Der Neo-"Reds"-Coach hatte mit der Aussage, er würde bei einem Scheitern in England eben in die Schweiz gehen, für Unmut bei den Eidgenossen gesorgt. "In meinem Verständnis ist das falsch übersetzt worden. Ich habe eigentlich gesagt, dass - wenn ich in den vier Jahren keinen Titel hole - ein Schweizer mein Nachfolger wird. Es tut mir leid, dass das falsch rübergekommen ist", so Klopp bei "Bild".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen