Arsenal erwischt ManUtd kalt

Aufmacherbild
 

Arsenal brennt gegen Manchester United in den Anfangs-Minuten ein Feuerwerk ab und fügt den "Red Devils" am 8. Spieltag der Premier League mit 3:0 die 2. Saison-Niederlage zu. Sanchez (6.), Özil (7.) und noch einmal Sanchez (19.) sorgen früh für die Vorentscheidung. Die Londoner schieben sich in der Tabelle an United vorbei und sind nun erster Verfolger des neuen Leaders Manchester City. Wimmer sitzt beim 2:2 Tottenhams bei Swansea auf der Bank. Ayew, Kane (ET) bzw. Eriksen (2) treffen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen