Djuricin als Matchwinner

Aufmacherbild
 

Marco Djuricin verhilft dem FC Brentford maßgeblich zum knappen 1:0-Sieg am 14. Championship-Spieltag über die Queens Park Rangers. Der Leihspieler von Red Bull Salzburg erzielt das einzige Tor des Spiels, nach einer mustergültigen Hereingabe von Judge trifft er in der 56. Minute ins kurze Eck. Für den 22-Jährigen ist es bereits der vierte Saisontreffer. Konstantin Kerschbaumer wird nach 77 Minuten eingewechselt. In der Tabelle macht Brentford einen Sprung auf Position zehn.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen