Der ultimative Arbeitsnachweis!

Aufmacherbild
 

26. Runde: Heatmaps und Taktiktafeln

Aufmacherbild
 

"Wo läuft denn der schon wieder herum?"

Eine Frage, die so mancher Fußball-Fan im Stadion zu fragen geneigt ist.

Hier gibt es die Antworten darauf im Detail. Die Heatmaps aller Bundesliga-Spiele der aktuellen Runde. Sie zeigen an, wo genau die jeweiligen Spieler im Ballbesitz waren.

In der ursprünglichen Form sind alle eingesetzten Spieler markiert und werden angezeigt. Mit einem Klick auf die Mannschaft werden alle Spieler der Mannschaft demarkiert und nicht mehr angezeigt. Danach können einzelne oder auch mehrere Spieler beliebig ausgewählt werden.

Egal, welches Team ausgewählt ist, links befindet sich das eigene, rechts das gegnerische Tor.

Und auch die Taktiktafel stellen wir zur Verfügung. Der allumfassende Arbeitsnachweis jedes einzelnen Spielers. Pässe, Torschüsse, Dribblings, Fouls und vieles mehr. Hier kann man ein Spiel wirklich in alle Einzelheiten zerlegen!

Tor: 0:1 (80.) Thomalla

Gelbe Karten: Sikov, De Paula, Royer

BEACHTLICH:

  • Die Heatmap der Austria zeigt, dass sich die Veilchen, abgesehen von ein paar Aktionen bei Standardsituationen, kaum im gegnerischen Strafraum aufgehalten haben.
  • Oliver Kragl hatte in der defensive wenig zu tun und konnte deshalb offensiv einige Akzente setzen.

BEACHTLICH:

  • Die Fehlpässe der Violetten belegen, dass zahlreiche weite Bälle eher planlos nach vorne geschlagen wurden.
  • Die Innviertler konnten in der gegnerischen Hälfte nur vier Bälle abfangen.

Tore: 1:0 ( 9.) Jacobo, 1:1 (27.) Soriano (Freistoß), 1:2 (41.) Soriano, 2:2 (45.) Silvio, 3:2 (93.) Kerhe

Gelbe Karten: M. Weber bzw. Sabitzer, Keita, Schwegler

BEACHTLICH:

  • Wolfsbergs Jacobo war wieder einmal sehr viel unterwegs.
  • Salzburgs Stürmer-Duo, bestehend aus Jonatan Soriano und Marco Djuricin, war nur selten im gegnerischen Sechzehner am Ball.

BEACHTLICH:

  • Lediglich fünf Torschüsse im gegnerischen Strafraum haben die Kärntner benötigt, um drei Tore zu erzielen.
  • Salzburgs Außenverteidiger Christian Schwegler und Andreas Ulmer haben jede Menge Fehlpässe fabriziert.

Tore: 1:0 (28.) Avdijaj, 2:0 (69.) Piesinger, 2:1 (74.) R. Schicker, 3:1 (85.) M. Stankovic

Gelbe Karten: Piesinger bzw. Ebner, Ouedraogo, Katzer

BEACHTLICH:

  • Sturms Innenverteidiger Andreas Pfingstner und Lukas Spendlhofer haben die gesamte Spielfeldbreite abgedeckt.
  • Die Admira hat eindeutig die linke Seite des Sturm-Sechzehners bevorzugt.

BEACHTLICH:

  • Simon Piesinger hat erneut eine starke Vorstellung geboten - kaum Fehlpässe, einige gute Defensiv-Aktionen,...
  • Die Admira hat es einige Male erfolglos mit Dribblings versucht, vor allem Issiaka Ouedraogo.

Tor: 0:1 (56.) Schreiner

Gelbe Karten: Karner, Schütz bzw. Zwischenbrugger

BEACHTLICH:

  • Grödigs Stefan Nutz war im Mittelfeld sehr umtriebig.
  • Altach-Stürmer Hannes Aigner ist oft auf die rechte Seite ausgewichen.

BEACHTLICH:

  • Grödigs Robert Völkl erwies sich als überaus passsicher und leistete sich in der eigenen Spielfeldhälfte keinen Fehler.
  • Altachs Ivan Kovacec konnte vor allem in der Defensive einige gute Aktionen setzen.

Tor: 0:1 (48.) Beric

Gelbe Karten: Osman Ali, Rauter bzw. Florian Kainz, Petsos

BEACHTLICH:

  • Die offensive Zentrale vor dem Neustadt-Sechzehner war für Rapid Tabuzone, es ging ausschließlich über die Flügel in den Strafraum.
  • Besonders Mario Pavelic glänzte eher im Vorwärtsgang denn bei seiner Primäraufgabe.

BEACHTLICH:

  • Wiener Neustadt gab nur einen ernsthaften Torschuss ab. Der Kracher von Dominik Hofbauer hatte es aber in sich.
  • Louis Schaub war völlig glücklos und kam vor seiner frühen Auswechslung kein einziges Mal am Gegner vorbei.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen