Rapid deutet Winter-Transfer an

Aufmacherbild
 

Der SK Rapid wird dank der starken Auftritte in der Champions-League-Quali und in der Europa-League eine Millionen-Prämie bekommen. Sportdirektor Andreas Müller deutet im "Kurier" daher einen möglichen Transfer in der Winterpause an. "Wenn es der Markt hergibt und für uns passt, könnten wir einen für den Sommer geplanten Transfer schon vorziehen", erklärt der Deutsche. Unter der Führung des 52-Jährigen gab es in den letzten zwei Jahren keinen einzigen Jänner-Zugang für die Grün-Weißen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen