Deutscher Friedrich verteidigt Titel

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der Tiroler Benjamin Maier und sein Anschieber Markus Sammer erreichen bei der Bob-Weltmeisterschaft in Innsbruck-Igls den erfreulichen neunten Platz im Zweier-Bob-Bewerb.

"Unglaublich. Das ist ja fast wie im Traum", freut sich Maier, der im Zweier-Bob-Weltcup einen 15. Platz als bestes Ergebnis zu Buche stehen hat.

Deutschland feiert durch Francesco Friedrich/Thorsten Margis und Johannes Lochner/Joshua Bluhm (+0,17 Sek.) einen Doppel-Sieg. Beat Hefti (SUI/+0,22) komplettiert das Podest.

Am kommenden Wochenende steht das Vierer-Rennen auf dem Programm, darauf liegt Maiers Fokus. Dann gibt es auch die WM-Entscheidungen im Skeleton mit Europameisterin Janine Flock und Matthias Guggenberger.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare