Zweites Springen in Titisee-Neustadt abgesagt

Aufmacherbild
 

Das 2. Weltcup-Springen in Titisee-Neustadt muss abgesagt werden.

Nachdem bereits die Qualifikation wegen zu starken Windes gecancelled wurde, wird der Bewerb nach zweimaliger Verschiebung endgültig abgesagt.

Damit gibt es für die ÖSV-Adler keine Möglichkeit zur Widergutmachung nach der Pleite am Vortag. Stefan Kraft belegte als bester Österreicher den 22. Platz, Manuel Fettner wurde 28.

Der Skisprung-Zirkus zieht weiter zum Saisonfinale nach Planica, wo am Freitag das erste Fliegen stattfindet.

In Slowenien stehen insgesamt drei Bewerbe auf dem Programm.

Hayböck kämpft um Stockerlplatz

"Wir freuen uns alle riesig darauf, Skifliegen ist immer etwas Besonderes, vor allem in Planica", sagt Stefan Kraft, der sich "viele 200 m-Flüge, hoffentlich auch einige an die 240, vielleicht 250" vornimmt.

Für Hayböck geht es im Finish noch um Platz drei im Gesamt-Weltcup. Als Vierter liegt er 38 Zähler hinter dem Norweger Kenneth Gangnes. "Kampflos geschlagen gebe ich mich auf keinen Fall. Ich bin zwar Realist und weiß, dass der Kenneth bis jetzt beim Skifliegen immer ein bisschen besser war als ich. Aber ich weiß auch, dass ich in Planica letztes Jahr sehr gut geflogen bin und dass das die Flugschanze ist, die mir am meisten taugt und liegt."

Kasai-Jubiläum verschoben

Cheftrainer Heinz Kuttin kann freilich keine gute Wochenendbilanz ziehen. "Es war gestern kein guter Tag für uns. Das war sehr unglücklich und heute war es natürlich unmöglich. So war es leider wieder ein langes Warten. Jetzt erholen wir uns und fassen noch einmal allen Mut", verspricht der Kärntner. "Wir werden schauen, ob wir noch auf das Stockerl springen im Gesamt-Weltcup und natürlich auch im Skiflug-Weltcup."

In Planica könnte es dann auch zum unglaublichen Jubiläum von Noriaki Kasai kommen, der Skiflug-Weltmeister von 1992 hält aktuell bei 499 Weltcup-Springen, beim Weltcupfinale soll der 500er fallen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare