Koudelka feiert in Wisla Überraschungssieg

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Roman Koudelka feiert im ersten Springen von Wisla (Polen) seinen ersten Saisonsieg.

Der Tscheche schafft es mit einem 133-Meter-Satz im zweiten Durchgang von Rang fünf aus an die Spitze, hinter ihm landen Kenneth Gangnes (NOR/-1,0 Punkte) und Noriaki Kasai (JPN/-3,6).

Michael Hayböck ist als Achter bester Österreicher, Stefan Kraft muss sich mit Rang 21 begnügen. Manuel Poppinger (39.), Philipp Aschenwald (41.) und Manuel Fettner (45.) verpassen den zweiten Durchgang.

Bereits in der Quali top

Koudelka bewies schon am Donnerstag mit dem Sieg in der Qualifikation seine Topform. Die polnischen Lokalmatadoren erleben beim Bewerb eine Enttäuschung, Kamil Stoch ist als Zehnter noch am besten bedient.

Der frischgebackene Gesamtweltcup-Sieger Peter Prevc ist nach dem ersten Durchgang nur 13., 131,5 Meter im zweiten Durchgang gekoppelt mit Topnoten reichen schlussendlich für den fünften Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare