Nächster ÖSV-Star sagt für Sölden ab

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Nach Anna Veith sagt der nächste ÖSV-Star für den Weltcup-Auftakt in Sölden (22./23.10) ab.

Cornelia Hütter kann den Riesentorlauf aufgrund einer Schuhrandprellung nicht in Angriff nehmen. "Es ist extrem schwierig, wenn man das erste Heimrennen absagen muss", erklärt die 23-Jährige in der "Kleine Zeitung".

Die Verletzung zog sie sich bei einem Trainingssturz am vergangenen Freitag zu. Bis zuletzt versuchte die Steirerin alles, um am Rettenbachferner zu starten - letztlich siegte aber die Vernunft.

Sie konzentriere sich nun darauf, für den Speed-Auftakt in den USA im November wieder voll fit zu sein.

Neben Veith und Hütter fehlen in Sölden auch Lindsey Vonn, Julia Mancuso und Aksel Lund Svindal nach Verletzungen.

Was haben die Ski-Stars im Sommer getrieben? LAOLA1 hat die besten Pics von Anna Veith, Lindsey Vonn, Marcel Hirscher und Co. (Quelle: Instagram)

Bild 1 von 54

Anna Veith

Bild 2 von 54
Bild 3 von 54
Bild 4 von 54
Bild 5 von 54
Bild 6 von 54

Lara Gut

Bild 7 von 54
Bild 8 von 54
Bild 9 von 54
Bild 10 von 54
Bild 11 von 54

Marcel Hirscher

Bild 12 von 54
Bild 13 von 54
Bild 14 von 54
Bild 15 von 54
Bild 16 von 54

Federica Brignone

Bild 17 von 54
Bild 18 von 54
Bild 19 von 54
Bild 20 von 54
Bild 21 von 54

Aksel Lund Svindal

Bild 22 von 54
Bild 23 von 54
Bild 24 von 54
Bild 25 von 54
Bild 26 von 54

Mikaela Shiffrin

Bild 27 von 54
Bild 28 von 54
Bild 29 von 54
Bild 30 von 54
Bild 31 von 54

Eva-Maria Brem

Bild 32 von 54
Bild 33 von 54
Bild 34 von 54
Bild 35 von 54
Bild 36 von 54

Elena Curtoni

Bild 37 von 54
Bild 38 von 54
Bild 39 von 54
Bild 40 von 54
Bild 41 von 54

Mirjam Puchner

Bild 42 von 54
Bild 43 von 54
Bild 44 von 54
Bild 45 von 54
Bild 46 von 54

Ted Ligety

Bild 47 von 54
Bild 48 von 54
Bild 49 von 54

Lindsey Vonn

Bild 50 von 54
Bild 51 von 54
Bild 52 von 54
Bild 53 von 54
Bild 54 von 54
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare