Svindal überschlägt sich auf der Streif

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Die Streif zeigt sich an diesem Wochenende von ihrer schrecklichsten Seite.

Nachdem es mit Max Franz, Florian Scheiber, Georg Streitberger und Hannes Reichelt gleich vier Österreicher erwischt, kommt auch der Gesamtweltcup-Führende Aksel Lund Svindal schwer zu sturz.

Der Norweger schlägt nach der Hausbergkante einen Salto und fliegt nahezu ungebremst in die Fangnetze. Wie durch ein Wunder kann er selbstständig aufstehen und die Unfallstelle verlassen.

Der Führende im Gesamtweltcup wird nach einer Untersuchung im Medical Center zur genauen Untersuchung ins Krankenhaus nach Innsbruck gebracht. Dort soll eine MRI Aufschluss über eine mögliche Knie-Verletzung geben.

Die Hahnenkamm-Abfahrt 2016 wird von schweren Stürzen überschattet. Die Abfahrts-Bilder: Bild 1 von 17 | © GEPA
Zahlreiche Stürze überschatten die Hahnenkamm-Abfahrt. Hannes Reichelt fliegt nach dER Hausbergkante ins Netz. Bild 2 von 17 | © getty
Den Sieg sichert sich Peter Fill vor den Schweizern Beat Feuz und Carlo Janka. Bild 3 von 17 | © getty
Nach Hannes Reichelt fliegt auch Abfahrtsweltcup-Leader Aksel Lund Svindal nach der Hausbergkante ins Netz ab. Bild 4 von 17 | © getty
Auch Georg Streitberger wird diese Stelle zum Verhängnis. Der Salzburger reißt sich wie auch Svindal das Kreuzband und den Meniskus. Bild 5 von 17 | © GEPA
Bild 6 von 17 | © getty
Bild 7 von 17 | © getty
Bild 8 von 17 | © getty
Bild 9 von 17 | © GEPA
Hannes Reichelt Bild 10 von 17 | © GEPA
Otmar Striedinger stürzt ins Ziel. Bild 11 von 17 | © getty
Otmar Striedinger mit ausgelöstem Airbag Bild 12 von 17 | © getty
Aksel Lund Svindal Bild 13 von 17 | © getty
Steven Nyman mit harmlosem Sturz am Hausberg Bild 14 von 17 | © getty
Steven Nyman Bild 15 von 17
Peter Fill Bild 16 von 17 | © GEPA
Arnold Schwarzenegger feiert mit Sieger Peter Fill Bild 17 von 17 | © GEPA
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare