Sweep! Predators schicken Blackhawks in den Urlaub

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Chicago Blackhakws scheitern wie in der letzten Saison in der ersten Runde der NHL-Playoffs.

Auch im vierten Spiel bei den Nashville Predators müssen Patrick Kane und Co. mit 1:4 eine Niederlage einstecken, die "best of seven"-Serie geht damit mit 4:0 an die Mannen aus Tennessee.

Champion Pittsburgh feiert hingegen einen 5:2-Erfolg gegen die Columbus Blue Jackets und steigt mit 4:1 in der Serie ins Halbfinale der Eastern Conference auf.

Die Edmonton Oilers setzen sich mit 4:3 nach Overtime gegen die San Jose Sharks durch und führen in der Serie mit 3:2. Dabei schaffen die Hausherren nach 1:3-Rückstand noch den Ausgleich, in der Verlängerung avanciert Desharnais zum Matchwinner.

Chicago Blackhawks - Nashville Predators 0:4
Spiel 1 0:1
Spiel 2 0:5
Spiel 3 2:3 n.V.
Spiel 4 1:4
Pittsburgh Penguins - Columbus Blue Jackets 4:1
Spiel 1 3:1
Spiel 2 4:1
Spiel 3 5:4 n.V.
Spiel 4 4:5
Spiel 5 5:2
Edmonton Oilers - San Jose Sharks 3:2
Spiel 1 2:3 (OT)
Spiel 2 2:0
Spiel 3 1:0
Spiel 4 0:7
Spiel 5 4:3 (OT)
Spiel 6 Montag, 24 April
Spiel 7*
Textquelle: © LAOLA1.at

Austria Wien: Gegen FC Barcelona zur Stadioneröffnung?

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare