Dallas Stars schießen die Canadiens ab

Aufmacherbild

Die Dallas Stars, punktebestes Team der NHL, fertigen im Spitzenspiel die Montreal Canadiens, Zweiter der Eastern Conference, mit 6:2 ab. Jamie Benn (22., 41.) trifft doppelt.

Die Chicago Blackhawks gewinnen bei den Buffalo Sabres mit 3:2 im Penaltyschießen. Patrick Kane gelingt erst 34 Sekunden vor Schluss mit seinem 20. Saisontreffer das 2:2.

Die St. Louis Blues bezwingen Calgary mit 3:2, Anaheim feiert bei den New Jersey Devils ebenso einen 2:1-Sieg wie die Carolina Hurricanes in Pittsburgh.

Jordan Staal (5.) und John-Michael Liles (15.) mit seinem ersten Saisontreffer sorgen für die 5. Niederlage der Penguins in Serie. Evgeni Malkin (21./PP) gelingt der Ehrentreffer.

Colorado Avalanche fegt Edmonton mit 5:1 vom Eis. Avs-Tormann Semyon Varlamov ist mit 39 Paraden der Spieler des Abends.

Arizona feiert gegen die New York Islanders einen 1:0-Heimsieg. Oliver Ekman-Larsson (18.) erzielt das Goldtor. Coyotes-Goalie Louis Domingue pariert alle 25 Schüsse auf sein Gehäuse.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare