Sperren nach Rauferei bei Znojmo-DEC

Aufmacherbild
 

Die Schlägerei in der Schlussphase der EBEL-Partie Znojmo-Dornbirn (4:1) hat auf beiden Seiten Folgen.

Das Departement of Player Safety (DOPS) sperrt bei den Vorarlbergern Matt Siddall und Kyle Greentree für je zwei Spiele. Michael Caruso und Coach Dave MacQueen, der einen Eingriff weiterer Spieler ins Geschehen nicht verhindert, müssen eine Partie aussetzen.

Bei den Tschechen kassieren Stepan Csamango (zwei Spiele) und Marek Biro (ein Spiel) entsprechende Nachdenkpausen.

LAOLA Meins

Dornbirner Eishockey Club

Verpasse nie wieder eine News ZU Dornbirner Eishockey Club!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

EBEL

Verpasse nie wieder eine News ZU EBEL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare