KAC verstärkt sich mit Legionären aus Krefeld

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der KAC vermeldet drei Neuverpflichtungen für die kommende EBEL-Saison. Der Schwede Patric Wener (47) wird neuer Co-Trainer bei den Klagenfurtern, vom DEL-Club Krefeld Pinguine kommen US-Verteidiger David Fischer (28) und der tschechische Torhüter Tomas Duba (34).

Wener, der bereits 2006/07 und 2008/09 als Trainer beim KAC tätig war, wird Assistent des neuen Cheftrainers, der noch nicht feststeht. Alexander Mellitzer (36) und Kirk Furey (40) gehen als Vollzeit-Betreuer zurück zum KAC-Nachwuchs.

Mellitzer hatte die Mannschaft am 1. Dezember 2015 nach der Trennung von Doug Mason zunächst als Interims- und dann als Cheftrainer bis Saisonende übernommen und war von Furey unterstützt worden.

Neuer Tormann und Verteidiger

Die Rotjacken besetzen die nach den Abgängen von Bernd Brückler und Pekka Tuokkola vakant gewordenen Torhüter-Position mit dem tschechischen Ex-Nationalspieler Tomas Duba. Der 34-jährige Schlussmann spielte zuletzt mehr als drei Jahre lang bei den Krefeld Pinguinen, in diesem Zeitraum bestritt er 131 Ligapartien für den DEL-Klub (Gegentorschnitt: 2,71, Save-Percentage: 91,4 Prozent).

Für die Abwehr sichern sich die Klagenfurter die Dienste des 28-jährigen Abwehrspielers David Fischer, der im Jahr 2006 in der ersten Runde des NHL-Drafts von den Montreal Canadiens ausgewählt wurde.

Der 190 Zentimeter große Rechtsschütze repräsentierte während seiner College-Zeit vier Jahre lang die traditionsreichen Golden Gophers aus seinem Heimatstaat Minnesota. Zu Beginn seiner Profikarriere spielte er anschließend zwei Saisonen lang für die Florida Everblades, mit denen er 2012 - als Verteidiger mit den meisten Torvorlagen ligaweit - den Titel in der ECHL erringen konnte.

Seither war Fischer durchgehend in Deutschland aktiv: Nach einem Jahr beim Zweitligisten Heilbronn trug er zuletzt drei Spielzeiten hindurch das Trikot des DEL-Klubs Krefeld. Für die Pinguine sammelte der mobile Abwehrspieler in 138 Ligaspielen ganze 67 Scorerpunkte, insgesamt steht für diesen Zeitraum eine hervorragende Plus/Minus-Bilanz von +35 für Fischer zu Buche.

Beide Legionäre erhalten einen Vertrag für die Saison 2016/17.

LAOLA Meins

KAC

Verpasse nie wieder eine News ZU KAC!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare