Kein Teddy-Werfen heuer beim KAC

Aufmacherbild

Der KAC sagt heuer den schon fast traditionellen Teddy-Toss ab.

Für die Spenden-Aktion mit US-amerikanischem Vorbild, bei der Fans Stofftiere auf das Eis werfen, bestehe kein Bedarf. Die Nachfrage von karitativen Einrichtungen nach Teddys sei zu gering.

"Im Schnitt kamen wir jedes Mal auf vier- bis fünftausend Stofftiere", verweist KAC-Sprecher Hannes Biedermann auf eine Sättigung. "Im Vorjahr lagerten beispielsweise noch Monate später rund 90 Prozent der Teddys in unseren Räumlichkeiten."

Ihr nächstes Spiel bestreiten die in der Tabelle auf dem vierten Platz liegenden "Rotjacken" am Freitag zu Hause gegen Dornbirn.

In der EBEL geht es aber bereits am heutigen Dienstag mit unter anderem VSV gegen Black Wings Linz weiter (ab 19:15 Uhr im LIVE-Ticker).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare