Ross muss für vier Spiele zuschauen

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Harter Schlag für die Innsbrucker Haie: Die beiden Verteidiger Nicholas Ross und Lubomir Stach müssen nach dem 2:3 am Sonntag in Klagenfurt für vier bzw. zwei Spiele zuschauen.

Ross wird vom DOPS für seinen Check gegen den Kopf- und Nackenbereich von Ziga Pance bestraft. Stach bekommt die zwei Spiele wegen eines Stockschlags gegen Mark Hurtubise aufgebrummt.


Ross gegen Pance - das tat schon beim Zuschauen weh:


LAOLA Meins

HC Innsbruck

Verpasse nie wieder eine News ZU HC Innsbruck!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare