Salzburg-Aufholjagd kommt zu spät

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Am 4. Spieltag der EBEL-Zwischenrunde verliert Pick-Round-Leader Salzburg 6:7 in Znojmo.

Schon im Startdrittel ziehen die Tschechen auf 5:2 davon. Im Schlussdrittel wird es allerdings durch einen Komarek-Triplepack (53.-55.) noch einmal eng. Linz bleibt dank eines 4:2 in Dornbirn an der Spitze dran.

Der VSV macht mit einem 3:1 in Fehervar einen großen Schritt in Richtung Playoffs, auch der KAC (3:2 in Ljubljana) hat gute Karten.

Graz wahrt seine Mini-Chance mit einem 4:1 über Innsbruck.

LAOLA Meins

EBEL

Verpasse nie wieder eine News ZU EBEL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare