Zwei Spiele Sperre für Caps-Kapitän

Aufmacherbild
 

Das Spiel der Vienna Capitals gegen den EHC Liwest Black Wings Linz am Sonntag hat für den Kapitän der Wiener, Jonathan Ferland, ein Nachspiel.

Der 32-jährige Kanadier wird nachträglich vom Department of Player Safety (DOPS) wegen eines "Kniechecks" gegen Linz-Kapitän Phil Lukas für die Dauer von zwei Spielen gesperrt.

Damit ist er erst im Heimspiel gegen den Villacher SV am Montag, den 28. Dezember, wieder spielberechtigt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare