Caps holen US-Flügelstürmer aus Bozen

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Die Vienna Capitals sichern sich die Dienste des US-Flügelstürmers Jerry Pollastrone. Der 30-jährige Linksschütze übersiedelt vom HC Bozen nach Wien und unterschreibt für ein Jahr.

Pollastrone verbuchte im Vorjahr in 60 Spielen 46 Scorer-Punkte (20 Tore) für die Südtiroler. Bemerkenswert ist dabei seine Plus/Minus-Statistik. Mit Plus 27 schafft der US-Stürmer im EBEL-Grunddurchgang den besten Wert aller Spieler. Der gute Skater spielte bereits in den Niederlanden, in Schottland und Schweden.

Von Schottland über Schweden nach Südtirol

Der US-Amerikaner, in Massachusetts geboren, wagt 2012 den Sprung nach Europa. Nach einem ersten Jahr in den Niederlanden wechselt Pollastrone nach Großbritannien, wo er mit den schottischen Dundee Stars den Grunddurchgang auf dem dritten Rang abschließen kann. Im Viertelfinale ist Endstation.

Seine Leistungen in Dundee bringen Pollastrone in weiterer Folge nach Schweden. In der zweithöchsten Spielklasse, der Allsvenskan, stürmt er für Mora IK, ehe ihn der HC Bozen in der Saison 2015/16 engagiert. Er absolviert für die Südtiroler alle Saisonspiele, ist zweitbester Punktesammler und führt den HCB in das EBEL-Viertelfinale.

Nach der Vertragsunterzeichnung von Pollastrone (Bild) umfasst der Kader der Capitals aktuell 17 Spieler.

LAOLA Meins

Vienna Capitals

Verpasse nie wieder eine News ZU Vienna Capitals!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

EBEL

Verpasse nie wieder eine News ZU EBEL!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare