Hauser nur am Schießstand stark

Aufmacherbild
 

Für Österreichs Biathlon-Damen gibt es im Sprint von Pokljuka wenig zu holen.

Einzig Lisa Hauser als 29. landet in den Punkterängen. Die 22-jährige Tirolerin bleibt fehlerfrei, erwischt aber in der Loipe keinen guten Tag und hat am Ende 1:21,5 min Rückstand. Hartweger steigt nach dem Liegendschießen aus, Zdouc und Hoffmann verpassen den Verfolger.

Den Sieg fährt die Französin Marie Dorin Habert (0 Fehler) ein, dahinter landen Laura Dahlmeier (0/+1,1) und Franziska Hildebrand (beide GER/0/+13,0).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare