Paszek klopft an die Top 100

Aufmacherbild Foto: © getty

In der aktuellen WTA-Weltrangliste scheint ein neues Gesicht in den Top 10 auf.

Madison Keys verbessert sich um sechs Positionen und ist erstmals in ihrer noch jungen Karriere Zehnte. Die 21-jährige US-Amerikanerin gewann am Sonntag in Birmingham ihren zweiten WTA-Titel.

Tamira Paszek macht neun Ränge gut und wird an 110. Stelle geführt. Auf die Top 100 fehlen der Vorarlbergerin 65 Punkte.

Serena Williams (USA) führt das Ranking wie gehabt vor Garbine Muguruza (ESP) und Agnieszka Radwanska (POL) an.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare