Konta beendet 32-jährige Durststrecke

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Johanna Konta kämpft sich beim WTA-Premier in Peking ins Finale.

Die an elfter Stelle gereihte Britin ringt am Samstag Linz-Starterin Madison Keys (USA/8) in über 2,5 Stunden mit 7:6(1), 4:6, 6:4 nieder.

Mit ihrem Finaleinzug scheint Konta am Montag als erste Britin seit 32 Jahren (Jo Durie) in den Top 10 der Weltrangliste auf, außerdem schiebt sie sich im Race to Singapur hinter Keys auf Platz acht.

Im Juli hatte die 25-Jährige in Stanford mit einem Finalsieg über Venus Williams ihren ersten WTA-Titel gefeiert.

Finalgegnerin ist die Siegerin der Partie Elina Svitolina (RUS-16) gegen Agnieszka Radwanska (POL-3).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare