Radwanska und Kerber in Madrid schnell out

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sowohl die Nummer eins Agnieszka Radwanska, als auch die Nummer zwei, Angelique Kerber, überstehen die erste Runde des WTA-Turniers in Madrid nicht.

Die topgesetzte Polin unterliegt der Slowakin Dominika Cibulkova 4:6,7:6(3),3:6, während die Deutsche der Tschechin Barbora Strycova 4:6,2:6 den Vortritt überlassen muss.

Damit ist Garbine Muguruza (ESP/WRL 4), die Cibulkovas Landsfrau Anna Karolina Schmiedlova 6:2,7:5 schlägt, als Nummer drei die höchstgereihte Dame unter den letzten 32.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare