Golubic profitiert erneut von Aufgabe

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach der topgesetzten Spanierin Garbine Muguruza muss beim Generali Ladies in Linz auch die Nummer drei des Turniers aufgeben.

Madison Keys leidet unter einer fiebrigen Atemwegsentzündung und kann am Samstag nicht zu ihrem Halbfinal-Match gegen Viktorija Golubic antreten.

Damit steht die Schweizerin, die im Viertelfinale bei 4:4 im dritten Satz von der Aufgabe Muguruzas profitiert hatte, kampflos im Endspiel.

Dort bekommt sie es an ihrem 24. Geburtstag entweder mit Dominika Cibulkova (SVK-2) oder Carla Suarez Navarro (ESP-4) zu tun.



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare