ITF wegen Terrorwarnung besorgt

Aufmacherbild

Die Terrorwarnung in Brüssel könnte auch Auswirkungen auf das Davis-Cup-Finale Belgien gegen Großbritannien (27.-29. November) in Gent haben.

"Wir sind uns bewusst, dass Belgien die Terrorwarnstufe für Brüssel angehoben hat. Das betrifft uns in hohem Maße, aber derzeit setzen wir die Vorbereitungen für das Finale fort", so ITF-Präsident David Haggerty.

Die Sicherheit der Spieler, Fans, Medienvertreter und Mitarbeiter habe höchste Priorität und man stehe im ständigen Kontakt mit den Behörden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare